1.5 & 1.6: Grenzlandwanderung

Wo und wie wohnen meine Mitschüler?

Dieser Frage ging der Wandertag der 5. und 6. Schulstufe auf die Spur. Bei strahlendem Sonnenschein ging es von Zöbern nach Knolln, Guggendorf und Stübegg – also immer entlang der Landesgrenze zwischen Niederösterreich und Steiermark.

Und bei jedem Haus wurden wir herzlich mit Getränken, Jause oder Eis empfangen. Beim Gasthaus Schuh wurde sogar Steirische und Teufelsgeige gespielt. Zum Abschluss luden die beiden Klassenvorstände Anita Reithofer und Krista Sanz auf eine Riesenbreze ein.

So lässt sich ein Schuljahr so richtig gut ausklingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.