1. & 2. Klasse: Nationalpark Donauauen

Von 13. bis 15.6. machten die 5. und 6 Schulstufe der NMS Zöbern die Donauauen bei Schloss Eckartsau und Schloss Orth unsicher.

Arten- und Naturschutz stand bei diesen Projekttagen im Vordergrund. Die Ranger erzählten spannende Details über Tierwelt und Hochwasser rund um die Donauauen. Tiere und Pflanzen, die man sonst nicht in freier Wildbahn zu sehen bekommt, wurden entdeckt. Außerdem wurden verschiedene Maßnahmen erklärt, die für bestimmte Tierarten überlebensnotwendig sind.

Übernachtet wurde in Zelten auf Isomatten und mit Schlafsack. Am dritten Tag freuten sich die Schülerinnen und Schüler aber schon wieder auf ihr weiches Bett.

Die Nachtwanderung mit Mutprobe, das Baden in der Donau und die Schlauchbootfahrt zählten zu den absoluten Highlights bei den Kindern.